WDSF Open Senior II Standard

Sechs Runden hatten die Finalisten des WDSF Open Senior II Standardturniers zu absolvieren, ehe ihre Endergebnisse feststanden. Aus Ländersicht wurden die Medaillenränge gut verteilt: Die amtierenden Vizeweltmeister Gerd Faustman/Alexander Kley aus Berlin präsentierten sich bestens aufgelegt und setzten sich gegen 164 Mitstreiter souverän durch. Mit einer neuen Partnerin präsentierte sich der ehemailige Weltmeister – damals noch für Belgien startend – Slawek Lukawcyk. Mit Janine-Nicole Desai holte er sich in Wuppertal die Silbermedaille – dieses Mal jedoch für England. Die dC-Dauergäste Armando Nespoli/Natalia Gualandris belegten den vierten Rang und schoben sich damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz nach oben. Dr. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer erhielten vier fünfte Plätze und je einen vierten und sechsten Platz, was im Gesamtergebnis Platz fünf bedeutete. Zum letzten Mal waren die Russen Evgeny Olkov/Marina Belyaeva 2014 in Wuppertal zu Gast. Heuer komplettierten sie das Finale mit dem sechsten Platz.

 

  1. Gerd Faustmann/Alexander Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (5)
  2. Slawek Lukawcyk/Janine-Nicole Desai, England (10)
  3. Vittorio Bramati/Silvia Martorelli, Italien (18)
  4. Armando Nespoli/Natalia Gualandris, Italien (19)
  5. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer, TSC Schwarz-Gelb Aachen (25)
  6. Evgeny Olkov/Marina Belyaeva, Russland (28)