WDSF Open Senioren I Standard

Es war das vorletzte Finale der danceComp 2019 und die Paare wurden ordentlich angefeuert. Im Vergleich zu den Vorjahren waren die Zuschauer bis zum Ende geblieben und zollten den Finalisten und ihren Leistungen damit Respekt. Sechs Paare aus sechs Nationen zelebrierten ihre fünf Abschlusstänze. Die Titelverteidiger und Vizeweltmeister Fabian Wendt/Anne Steinmann gewannen alle fünf Tänze und wurden dem Wiener Walzer-Titel „Perfect“ von Ed Sheeren und ihrer Favoritenrolle damit voll gerecht. Den zweiten Platz belegten Corentin Normand/Laura Lozingue, die auf der Weltmeisterschaft an Ostern in Berlin die Bronzemedaille gewonnen hatten. Damit verblieb für die Vorjahreszweiten der dritte Platz.

WDSF Open Senioren I Standard (91):
1. Fabian Wendt/Anne Steinmann, Spree-Athen Berlin
2. Corentin Normand / Laura Lozingue, Frankreich
3. Ignazio Grignani / Ilaria Gianfranchi, Italien
4. Alexei Kirillov/Natlai Krapil, Weißrußland
5. Gatis Simsons/Julija Simsone, Lettland
6. Kemeny Tamas/Princz Nora, Ungarn
—–
10. Christina Brinkmann/Alena Ostholt, Die Residenz Münster
12. Erik Heyden/Julia Luckow, TSC Excelsior Dresden